Der Kreis verbessert die Qualität der Pflegeausbildung

Konzept des Lehrerkollegiums zur Neugestaltung der Räumlichkeiten überzeugt – Landrat Achim Hallerbach: „Wir wollen Gas geben!“

IMG 1250

Bild: Landrat Achim Hallerbach (Mitte) und 1. Kreisbeigeordneter Michael Mahlert informierten sich über den aktuellen Zustand in der Alice-Salomon-Schule und ließen sich vom neuen Raumkonzept des Kollegiums überzeugen. Sichtlich erfreut darüber waren u.a. Schulleiterin Doris Schulte-Schwering (links) sowie Fachlehrerin Birgül Catalkaya. Wo hier noch einfach ein Krankenbett im Klassenzimmer steht, sollen realitätsnahe „Skill-Labs“ mit Digitalpuppe auf dem neusten Stand der Technik entstehen, um die Qualität in der Pflegeausbildung noch weiter zu verbessern.

Erzieher:innen goes to Plastic Pirates!

Plastikverbrauch und Umweltverschmutzung sind Themen, die insbesondere die junge Generation anspricht, wie auch aus den Medien ersichtlich wird (siehe Bewegung "Fridays for Future").

IMG 20210608 WA0107

Alice Salomon Schule verabschiedet sich von Christina Böhm

Bild Böhm

„Danke für Ihre langjährige Treue und Verbundenheit mit unserer Schule“ – so verabschiedet das Schulleitungsteam eine Kollegin, die als Schülerin an der ASS startete.

Christina Böhm absolvierte zunächst erfolgreich die Ausbildung zur Heilerziehungspflegerin, erwarb dann in der BOS 2 die Allgemeine Hochschulreife und kam nach dem Lehramtsstudium zurück an unsere Schule, um das Referendariat zu machen. Nach dem Referendariat konnte die ASS ihr einen EQuL-Vertrag für 2 Jahre anbieten, und nun verlässt uns Frau Böhm nach NRW.

Im Kollegium und in der Schülerschaft war sie eine äußerst geschätzte Kollegin, die sich mit jugendlichem Engagement, Emphatie und Wertschätzung für die Menschen an unserer Schule eingesetzt hat.

„Gerne hätten wir sie behalten“, so Schulleiterin Doris Schulte-Schwering, „doch die Planstellensituation lässt es leider nicht zu. Schweren Herzens müssen wir Frau Böhm gehen lassen“. Aber Gott sei Dank gibt es auch Versetzungsanträge, und so hoffen wir, dass wir Frau Böhm eines Tages an der ASS wieder sehen.

 

Foto: Werner Schnell
Text: Doris Schulte-Schwering

Mai/Juni 2021

BVJ-Klasse rappt sich Corona von der Seele

Die Klasse des BVJD hat sich im Deutschunterricht ihre Gedanken und Gefühle zur Corona-Situation von der Seele geschrieben. In Form eines Miniprojektes bestand die Aufgabe darin kreativ zu werden und sich Schritt für Schritt der Form des Raps anzunähern.

Zwei Strophen und ein Refrain sollte das Ergebnis sein, das einerseits in Form einer Word-Datei und andererseits als Audiodatei einzureichen galt. Anbei einige Ergebnisse von vier Schülerinnen, die, wie alle anderen auch, so gute Resultate erzielten, um auch von anderen gelesen zu werden.

 

Stefanie Hackner (Klassenlehrerin)

 

BVJd 21 Raptexte

Eine verdiente Kollegin verabschiedet sich in den Ruhestand:

Inge Neitzert – nach 38 Jahren an unserer Schule beginnst du jung geblieben und dynamisch eine neue Lebensphase.

Verabschiedung Neitzert.jpg

Am Mittwoch, den 27.01.2021 verabschieden Schulleiterin Doris Schulte-Schwering und Personalratsvorsitzender Hilmar Berenz Frau Inge Neitzert in einem kleinen, aber feierlichen Kreis in ihre neue Lebensphase.